Seit 5 Generationen an anspruchsvolle Kunden gewöhnt.

Bei der Erfüllung von Kundenwünschen hilft uns vor allem eines: unser handwerklicher Background. Er steckt in unseren Genen, seit Urahn Bartholomäus Kempfle im Jahr 1868 seine Schreinerei gründete. Heute verbinden wir in unserer „Manufabrik“ handwerkliche Finesse mit modernsten Produktionstechniken.

  • 1868

    Bartholomäus Kempfle gründet In Rohrenfels eine Bau- und Möbelschreinerei.

  • 1884

    Auf dem heutigen Familienbesitz führen Michael und Veronika Kempfle die Schreinerei.

  • 1926

    Max und Anna Kempfle führen die Schreinerei in dritter Generation.

  • 1950

    Wenige Jahre nach dem Krieg zeigt sich der stolze Schreinernachwuchs.

  • 1960

    Wirtschaftswunder auch in der Küche: Ein Buffet von Kempfle.

  • 1978

    Weitere Investitionen schaffen die Voraussetzungen zur Serienfertigung von Küchen.

  • 1996

    Ein Neubau schafft Platz für die Produktion und eigene Ausstellungsräume.

  • 2008

    Handwerkliches Können und modernste Technik sind bis heute das Erfolgsrezept von Kempfle.